Wer sich noch an die Bundesligasaison 2000/2001 erinnern kann, in der Schalke 04 in der letzen Minute die Meisterschaft noch aus der Hand genommen wurde, der wird verstehen, warum unsere D2 gestern trotz einer unglaublich starken Vizemeisterschaft auch etwas enttäuscht war. Die Mannschaft war punktgleich mit dem Tabellenersten aus dem Lippetal. Der direkte Vergleich beider Mannschaften war absolut ausgeglichen in den beiden Begegnungen. Lediglich ein einziges Tor entschied darüber, wer sich die Krone der Liga aufsetzen durfte und wer nicht. Dennoch war der Ehrgeiz der Jungs besonders in den letzten Wochen mehr als meisterlich. Schließlich mussten sie nach der direkten Begegnung gegen den SC Lippetal vor gut 4 Wochen einen Torerückstand von fast 10 Toren aufholen. Gar keine so leichte Aufgabe. Doch entschlossen und zielstrebig, wie unsere Kicker eben sind, bewiesen sie durch viel Fleiß und Ehrgeiz, dass auch diese harte Nuss zu knacken sei. Die Kids haben dadurch viel mehr gewonnen, als es im ersten Augenblick den Anschein hat. Sich den großen Aufgaben stellen, niemals aufgeben, fokussiert bleiben und das allerwichtigste, als TEAM zusammenzuarbeiten. Wem interessiert einen da noch eine Trophäe, die eh im Regal verstaubt, geklaut oder beschädigt werden kann? Die erlernten Fähigkeiten, die die D2 weiter ausgebaut haben, bleiben hingegen ein Leben lang. Daher gratulieren der Jugend- und Vereinsvorstand der Sportfreunde Soest-Müllingsen ganz herzlich zu einem unglaublich starken zweiten Platz in der Kreisliga B2 und freuen sich auf eine noch erfolgreichere Saison mit dieses Teams, in der kommenden Saison. Der Verein steht voll hinter Euch

Tabelle der Kreisliga B2 (Quelle: Fußball.de)